Drucken

Nach der Auswertung alles Daten freut sich die TG Nieder-Roden über eine Spendensumme von 745 € und dankt den zahlreichen Spendern herzlich. Wie versprochen stockt die TGN diese Summe mit 130 € für die gelaufene Strecke von 650 km auf. Damit wird ein Scheck in Höhe von 875 € an die Stiftung „Besi and Friends“ übergeben zur Unterstützung von Autoimmun- und neurologisch Erkrankten. Vor dem TGN-Vereinsgebäude präsentieren den Scheck Peter Wade (rechts), Vereinsvorsitzender und Abteilungsleiter Dr. Wilhelm Senske.